Bordelektrik
Wir zeigen dieses Bild hier nicht umsonst. Es markiert eine besondere Situation, die in vielen Fällen durchaus als alltäglich bezeichnet werden kann. Oder haben Sie die Elektrik an Bord Ihres Bootes noch nie genau in Augenschein genommen?
Sollten Sie aber eine Situation wie diese antreffen, sollten alle Alarmglocken klingeln, denn unter Umständen bedeutet dieses Wirwarr an Kabeln und Strippen höchste Gefahr für Leben und Schiff.

Wir wollen Ihnen diese Sorge mit unserer Erfahrung und unserem Wissen abnehmen. Mit unserer Kenntnis bringen wir nicht nur Ordnung in einen solchen Kabelsalat, sondern beraten Sie, wie Ihr Schiff von der Elektrik her ausgestattet sein sollte.

Setzen Sie sich unverbindlich mit uns in Verbindung!

111

Ein Kurzschluss, ein möglicher Kabelbrand bedeutet Gefahr für Schiff und Leben - wir können Ihnen helfen.


AGM Batterien
Es gibt auf dem Markt drei übliche Typen von Batterien.
 
-          Säurebatterien
-          Gel-Batterien
-          AGM-Batterien

Dies ist auch die Reihenfolge der Entwicklung – somit zeigt sich schon, dass AGM die neuste dieser Technologien ist.

Neu heißt aber nicht automatisch unerprobt und anfällig!

Die AGM-Batterien von DMS finden schon seit ca. 15 Jahren erfolgreiche Anwendung im amerikanischen Militär.

Nun endlich kann man diese AGM-Batterien auch in Europa für jede beliebige Anwendung einsetzen.

AGM steht für Absorbed Glass Mat  (in Glassfasermatten gebunden) und das hierin fest  und auslaufsicher gebundene Elektrolyt.
Diese fortschrittliche Technik ist entwickelt worden, um höchste Sicherheit, höchste Effizienz und extrem längere Lebensdauer als bei anderen existierenden Batterie-Typen zu erreichen. Bei AGM-Batterien ist wie gesagt das Elektrolyt in einer sehr feinen Glassmattenplatte fest gebunden. Wenn die Glassmatten mit dem Elektrolyt getränkt sind, können sie sehr viel effektiver Arbeiten als bei anderen Techniken. Das AGM-Material hat einen sehr geringen elektrischen Innenwiderstand, wodurch eine höhere Energie und Effizienz ermöglicht wird als bei Säure- oder Gel-Batterien.
Des weitern haben AGM-Batterien durch diese spezielle Konstruktion eine wesentlich höhere Lebensdauer.



Hauptmerkmale von AGM-Batterien:
 
-          wartungsfrei
-          unlimitierte Ladestromaufnahme
-          komplett säure- und gelfrei
-          sehr hohe Lebensdauer - (Lifeline Batterien haben 5 Jahre Garantie!)
-          sehr gute Tiefentladeeigenschaften
(komplette Entladung ohne Schaden möglich)  
-          sehr geringer Innenwiderstand
-          effiziente Ladung möglich (nur 2% Verlust, zum Vergleich: bei Gel 16%, bei Säure 26%)
-          kleinere Ausmaße bei gleicher Kapazität
-          extrem belastbar
-          hohe stoß- und Vibrationsfestigkeit
-          ausgezeichnete Spitzenstromabgabeleistung
-          absolut ungefährlich, keine Gasung, keine Verätzung
(so ungefährlich, kann als Handgepäck im Flugzeug mitgenommen werden)
-          keine Gefahrengut und kein Gefahrenpotential
-          Hohe Lagerfähigkeit ohne den Bedarf, nachzuladen (2 Jahre)
-          Arbeiten auch unter extremen Temperaturen (-40° - +60° C)
Batterie Technologie Vergleich

Technologie

AGM

Gel

Säure

Volt Bereich

6V & 12V

6 V + 12 V

12 V

Kapazitätsvergleich

33-255Ah

24 - 225 Ah

60 - 170 Ah

Montagewinkel

Jede Lage/Richtung

bis zu 180 Grad C

nur stehend

Temperatur

-40C to +60C

-20 bis +50 Grad C

-10 bis +50 Grad C

Ladetechnik

Konstante Spannung, unlimitierter Ladestrom

Konstante Spannung,

50% der Kap. als Ladestrom

Konstante Spannung,

10% der Kap. als Ladestrom

Lagerzeit ohne Ladung

2 Jahre wenn voll geladen

2 Jahre wenn voll geladen

 8 Monate

Gewicht

11Kg - 74 Kg

10Kg  - 70 Kg

15Kg - 44Kg

Fracht Gefahrgut

Kein Gefahrgut

Kein Gefahrgut

Gefahrgut

Lade-/Entladezeit bei 50% D.O.D.

950

600

400

Entlüftung

Nicht erforderlich

Entlüftung benötigt

Entlüftung benötigt

Flüssigkeitsaustritt bei Beschädigung

Nein

dickflüssiges Gel tritt aus

Ja

Alle Daten basieren auf Angaben von DMS technologies! *D.O.D = Tiefe der Entladung

ABS-Jachtservice, Andreas Dose
Auedeich 71a, 21129 Hamburg

Tel. / Fax 040- 742 97 82
Mobil 0177 - 742 97 82